Hallo! Ich bin Alexandra und ich fotografiere leidenschaftlich gerne, "It's not my profession but I'm professional!" Ich interessiere mich für viele verschiedene Bereiche der Fotografie. Sport-, Kunst- und Food Fotografie um nur einige zu nennen. Vieles davon kannst du hier auf meiner Webseite sehen. Auf der Startseite erfährst du, woran ich gerade aktuell arbeite bzw. was gerade so zur Zeit passt. Manche Projekte entstehen spontan und sind auch schnell wieder abgeschlossen. Andere Projekte brauchen mehr Zeit um sich zu entwickeln oder weil es einfach mehrere Wochen, Monate braucht um das Projekt umzusetzen bzw. abzuschließen.


Kochbuch, Band 2

Auch 2021 und 2022 arbeite ich wieder mit meiner Freundin und Astrologin, Romana Hasenöhrl, an einem astrologischen Kochbuch. Im zweiten Band reisen wir mit den Sternzeichen einmal um die Welt. So wird auch der Titel "Sternekochen - eine kulinarische WELTREISE durch den Tierkreis" sein. Jedem Sternzeichen kann man Länder, Städte oder Gebiete zuordnen. So haben wir uns für jedes Sternzeichen für ein Land, eine Stadt oder Gebiet entschieden und landestypische Gerichte ausgewählt. Im März 2021 haben wir gestartet und waren mit dem Widder in Chile. Jedes Monat, immer passend zum Sternzeichen, kommt ein weiteres Kapitel dazu. Das Erscheinungsdatum unseres zweiten "Sternekochen" Kochbuchs wird voraussichtlich im Herbst 2022 sein. (Februar 2022)


Sneak Peek Kochbuch, Band 2

Zum Abschluss unserer kulinarischen Weltreise durch den Tierkreis sind wir mit den Fischen nach Thailand gereist. Dort haben wir uns für das Nationalgericht "Pad Thai" entschieden. Zuvor gab es eine Tom Kah Suppe und einen Spicy Glasnudel Salat. Alles Klassiker der thailändischen Küche. Um auch eine Reisspeise zu servieren haben wir für das Dessert Klebreis mit Mango und Banane zubereitet. Zum Reinknien lecker war der Reis! Als Aperitiv gab es einen Passion Fruit Caipiroska - erfrischend fruchtig. 

Willst du wissen warum wir mit den Fischen nach Thailand gereist sind? Wie Pad Thai zum Nationalgericht Thailands wurde? Was der Unterschied zwischen Passion Fruit und Maracuja ist? Oder woraus Glasnudeln gemacht werden? Dann reservierst du am besten schon mal hier die zweite Ausgabe unseres Sternekochen Kochbuchs, Teil 2 - "Eine kulinarische Weltreise durch den Tierkreis".  


Mit dem Wassermann sind wir auf den australischen Kontinent gereist und haben dort in Sydney vorbeigeschaut. Die australische Küche wurde sehr von ihren ersten britischen Einwanderern geprägt. Mittlerweile hat sich durch die Immigration nichtbritischer Bevölkerungsgruppen eine sehr abwechslungsreicher Küche entwickelt. Mit Einflüssen aus dem asiatischen Raum, aber auch von den Griechen, Italienern und Libanesen. Wir haben uns ein Menü zusammengestellt, dass sowohl Klassiker beinhaltet aber auch "portable" ist und sich somit für ein Picknick zum Australia Day besonders gut eignet. Zum außergewöhnlichen Salat mit Dinkelreis, Linsen und Avocadodressing reichen wir "Damper", auastralisches Buschbrot. Weiters haben wir selbstgemachtes Vegemite in den Vegemite Scrolls verarbeitet und kleine vegetarische Party Pies zubereitet. Zum Dessert gibt es die typisch australischen Tim Tam Schokokeksriegel. Alles hervorragend für ein Picknick geeignet aber auch für zu Hause.

Willst du wissen warum wir mit dem Wassermann nach Sydney gereist sind? Warum Pie in Australien einen Stellenwert hat wie bei uns Pizza und Hamburger? Was es mit dem Vegemite auf sich hat? Oder wie ein Tim Tam Salm funktioniert? Dann reservierst du am besten schon mal hier die zweite Ausgabe unseres Sternekochen Kochbuchs, Teil 2 - "Eine kulinarische Weltreise durch den Tierkreis".  


Natürlich wollten wir bei unserer kulinarischen Weltreise durch den Tierkreis jeden Kontinent bereisen. So sind wir mit dem Steinbock nach Südsibirien ins Altai Gebirge gereist. Von dort haben wir einen köstlichen Taiga Salat und Pelmeni als Vorspeise mitgebracht. Und natürlich mussten wir auch einen Borschtsch kochen und dazu Blini servieren. Zur Nachspeise gab es Sibirische Törtchen und als Cocktail mixten wir passenderweise die "Transsibirische Eisenbahn", ein Cocktail der natürlich mit Wodka zubereitet wird. 

Willst du wissen warum man Wodka nur in Gesellschaft trinken soll? Warum in den Taiga Salat unbedingt Beeren reingehören? Und wie gesund Wurzelgemüse ist? Dann reservierst du am besten schon mal hier die zweite Ausgabe unseres Sternekochen Kochbuchs, Teil 2 - "Eine kulinarische Weltreise durch den Tierkreis".  


Auf unserer weiteren Weltreise durch den Tierkreis sind wir für den Schützen in den Nahen Osten gereist und haben orientalische Speisen mit ihren reichen Geschmäckern mitgebracht. Rote Linsen Suppe mit Mangold als Vorspeise. Dann wieder reichlich Mezze - verschiedene Speisen werden zusammen serviert und jeder nimmt wovon er möchte. Das kennen wir schon von Marokko. Diesmal bestand die Auswahl an Falafel, Mante mit Kürbisfüllung sowie den Dips Baba Ganoush, Humus und Mast`o Khiar.  Lavash - das dünne Fladenbrot durfte auch nicht fehlen. Anschließend gab es noch Shakshouka und zum Abschluß einen Kuchen wie aus "Tausendundeuíner Nacht" - Mandel-Rosen Kuchen.  Als Aperitiv gab es eine erfrischende Limonana mit Arak, ein klarer ungesüßter Anis Schnaps.

Willst du wissen warum wir mit dem Schützen in den Orient gereist sind? Warum der klare Anis Schnaps weiß wird, wenn man ihn mit Wasser mischt? Schon mal was vom Louche-Effekt gehört? So nennt man diesen Vorgang! Neugierig? Dann reservierst du am besten schon mal hier die zweite Ausgabe unseres Sternekochen Kochbuchs, Teil 2 - "Eine kulinarische Weltreise durch den Tierkreis".  


Nach der Winterpause haben wir Ende März 2022 bei herrlich warmen Wetter mit der Arbeit an einem weiteren Kapitel unseres Sternekochen Kochbuchs, Teil 2, begonnen. Im gewohnten Umfeld, Romana's Küche und Terrasse, haben wir für den Skorpion köstliche Speisen aus Srinagar in Kaschmir, im Norden Indiens, tolle Gerichte gezaubert. Wir starten mit einem ungewöhnlichen Cocktail "Princess of Kashmir". Machen weiter mit verschiedenen "Chaat" Gerichten - typisches indisches Streetfood wozu wir Naan reichen, ein schnelles Curry mit Panir gibt es als Hauptgang und als Nachspeise servieren wir herrliche "Energy Balls", nämlich Dattel-Nuss Bällchen. Dazu gibt es auch einen wohlschmeckenden Chai Tee. 

Willst du mehr über indisches Streetfood erfahren? Was der Unterschied von GARAM und CHAT Masala ist? In welcher Hand man richtigerweise das Naan hält? Dann reservierst du am besten schon mal hier die zweite Ausgabe unseres Sternekochen Kochbuchs, Teil 2 - "Eine kulinarische Weltreise durch den Tierkreis".  


Eigentlich befinden wir uns gerade in der Winterpause was die Produktion unseres zweiten Kochbuchs anbelangt. Aber wir haben im Jänner noch einmal die Möglichkeit genutzt und in Trins in Tirol geshootet. Es herrschten beste Voraussetzungen, das Wetter war herrlich, viel Licht konnte durch die großzügigen Fensterfronten einfallen. Wir haben die Waage nach Costa Rica reisen lassen und hier seht ihr schon mal, welche köstlichen Speisen wir von dort mitgebracht haben. Der PURA VIDA Cocktail entspricht ganz dem Lebensmotto der Costa Ricaner - den Moment genießen. In diesem Fall genossen wir den Cocktail. Als erste Vorspeise gab es Chorreadas, Pan Cakes aus frischem Mais zubereitet, können sowohl süß als auch sauer belegt werden. Die zweite Vorspeise ließ uns den tropischen Flair schmecken. Mit der delikaten Mango Salsa mit Avocados geht einfach überall die Sonne auf. Als Hauptspeise gab es das Nationalgericht: Gallo Pinto. Die Nachspeise Tamal de Maicena war etwas ungewöhnlich aber nicht weniger lecker! 

Willst du wissen warum wir mit der Waage nach Costa Rica gereist sind? Was es mit der "Pura Vida" Lebensphilosophie auf sich hat? Wie das Hauptgericht zu seinem Namen "Gefleckter Hahn" kam? Dann reservierst du am besten schon mal hier die zweite Ausgabe unseres Sternekochen Kochbuchs, Teil 2 - "Eine kulinarische Weltreise durch den Tierkreis".  


Und hier eine kleine Vorschau auf die Gerichte die wir für die Jungfrau ausgewählt haben und mit der wir nach Skandinavien gereist sind. Die Weite Skandinaviens gefällt der gesundheitsbewussten Jungfrau ganz besonders und auch die Speisen entsprechen ganz den Vorstellungen einer ausgewogenen Ernährung. Und der Scandinavian Gin Cocktail hätte auch den Wikingern geschmeckt! Als erste Vorspeise servieren wir "Potatis" mit einer Roten Beete Fülle, als zweite Vorspeise Crepes mit veganem Lachs. Zur Hauptspeise muss es einfach "Köttbüllar" geben, natürlich vegetarisch und als Nachspeise die Zimtschnecken, eine ganz und gar schwedische Erfindung. 

Willst du wissen woraus der Aquavit, das Wasser des Lebens, ein Bestandteil des Cocktails, gebrannt und verfeinert wird? Wieso Knäckebrød so lange gelagert werden kann? Wie man "Köttbullar" richtig ausspricht? Dann reservierst du am besten schon mal hier die zweite Ausgabe unseres Sternekochen Kochbuchs, Teil 2 - "Eine kulinarische Weltreise durch den Tierkreis".  

Hier eine kleine Vorschau auf die Gerichte die wir für den Löwen ausgewählt haben und mit dem wir ins sonnige und warme Marokko gereist sind. Die Mezze - eine Auswahl an Vorspeisen bei der alle am Tisch Sitzenden nach Lust und Laune zugreifen. Ein get together von Familie und Freunden wie es der Löwe liebt. Als Hauptspeise gibt es eine Gemüse Tajine und als Dessert "Gazellenhörnchen".

Willst du wissen warum wir mit dem Löwen nach Marokko gereist sind? Wieso sich die marokkanischen Küche von der restlichen nordafrikanischen Küche unterscheidet? Was es mit dem spitz zulaufenden Deckel der Tajine auf sich hat? Dann reservierst du am besten schon mal hier die zweite Ausgabe unseres Sternekochen Kochbuchs, Teil 2 - "Eine kulinarische Weltreise durch den Tierkreis".  

Und hier nun die Vorschau auf das Krebs Menü! Mit dem Krebs sind wir nach Louisiana in den USA gereist und haben dort die für das Land typische Cajun und Creole Küche getestet und einige sehr schmackhafte Gerichte gekocht. Als Drink haben wir uns für den Hurricane entschieden - warum wohl? Als erste Vorspeise kochen wir Jambalaya und als zweite Vorspeise gibt es Süßkartoffeln gefüllt mit Feigen, würde sich auch als Dessert hervorragend eignen. Zum Hauptgang servieren wir Gumbo - seit 2004 das offizielle Nationalgericht von Louisiana - und dazu das typische Casabe Brot, gemacht aus der Maniok Wurzel. Als Dessert haben wir uns für "Fosters Bananas" entschieden - zum ersten Mal kreiert im Restaurant "Commanders Palace" in New Orleans. 

Wenn du wissen willst, was der Unterschied zwischen Cajun und Creole Küche ist, wer die Südstaatenküche inspiriert hat und wieso es dort soviel Eintopf-Gerichte gibt und natürlich warum sich der Krebs dort so wohl fühlt, reservierst du am besten schon mal hier die zweite Ausgabe unseres Sternekochen Kochbuchs, Teil 2 - "Eine kulinarische Weltreise durch den Tierkreis". 

Hier eine kleine Vorschau auf die Gerichte die wir für den Zwilling ausgewählt haben und mit dem wir nach San Francisco gereist sind. Die Lockerheit der Stadt San Francisco ist genau das richtige Umfeld, in dem sich der Zwilling besonders wohl fühlt. Klarerweise wird als Aperitif ein Cable Car serviert. Als erste Vorspeise gibt es einen Caesar Salad mit Sauerteig Brot und Avocado Röllchen als zweite Nachspeise. Aus selbst gemachten Buns und vegetarischen Patties haben wir einen tollen Burger kreiert. Zum Abschluss gab es einen California Cheesecake - zum Hinknien lecker!

Willst du wissen wieso die Zwillinge sich in San Francisco so wohl fühlen? Was hat der Caesar Salad mit der Prohibition zu tun und kommt der Hamburger wirklich aus Hamburg? Was macht das Sourdough Bread aus San Francisco so ganz besonders? Dann reservierst du am besten schon mal hier die zweite Ausgabe unseres Sternekochen Kochbuchs, Teil 2 - "Eine kulinarische Weltreise durch den Tierkreis".  

Hier eine kleine Vorschau auf die Gerichte für den Stier mit dem wir in Europa geblieben sind und die traditionelle Küche des Burgunds interpretiert haben. Es gibt als Drink einen Kir bzw. Kir Royal, als erste Vorspeise gefüllte Champignons, das vegetarische Pendant zu Weinbergschnecken und als zweiten Gang eine französische Zwiebelsuppe. Als Hauptgang servieren wir einen Ziegenfrischkäse Auflauf und zur Nachspeise gibt es eine Apfel Champagner Torte. Natürlich darf in Frankreich das Baguette nicht fehlen, welches zu fast jeder Speise dazu gereicht wird. 

Warum taugt es dem traditionellen Stier im Burgund so? Was hat die Schickeria mit dem Kir Royal zu tun? Womit bekämpfen die Franzosen ihren Kater? Und wie lang muss ein Baguette eigentlich sein um offiziell als Baguette durchzugehen? Wenn du das alles und noch viel mehr wissen willst, reservierst du am besten schon mal hier die zweite Ausgabe unseres Sternekochen Kochbuchs, Teil 2 - "Eine kulinarische Weltreise durch den Tierkreis". 

Hier eine kleine Vorschau auf die Gerichte für den Widder mit dem wir nach Chile gereist sind. Es gibt als Drink einen Pisco Sour, als erste und zweite Vorspeise Empanadas und Ajiaco mit Dobladitas. Als Hauptgang servieren wir Pastel de Choclo vegetariano und zur Nachspeise "Calzones Rotos". 

Warum heißt die Nachspeise "Calzones Rotos" - also "broken panties"? Waren es nun die Chilenen oder doch die Peruaner die den Pisco als erstes destilliert haben? Und warum sind wir überhaupt mit dem Widder nach Chile gereist? Wenn du das alles und noch viel mehr wissen willst, reservierst du am besten schon mal hier die zweite Ausgabe unseres Sternekochen Kochbuchs, Teil 2 - "Eine kulinarische Weltreise durch den Tierkreis". 


Kochbuch, Band 1

BESTELLUNG

Jetzt gleich das Sternekochen Kochbuch, Band 1, bestellen!

Sternekochen 1

Eine kulinarische Reise durch die Tierkreiszeichen

Gemeinsam mit meiner Freundin Romana Hasenöhrl arbeitete ich im Jahr 2020 an der Entstehung eines Kochbuchs. Im Frühling und Sommer haben wir gekocht und fotografiert, im Herbst getextet und gelayoutet. Nach acht Monaten intensiver Arbeit ist unser Buch im Dezember 2020 erschienen.
Die Idee war ein astrologisches Kochbuch zu machen, also für jedes Sternzeichen passende Gerichte. 12 Sternzeichen, 12 Menüs mit je einem Drink, zwei Vorspeisen und einer Haupt- und Nachspeise. Insgesamt also 48 vegetarische und saisonale Rezepte plus 12 Drinks, immer passend zu den Sternzeichen.
Romana hat gekocht und die astrologischen Texte sowie die Texte für die Rezepte geschrieben, ich habe fotografiert, das Essen gestylt und war für das Layout des Buches und die Umschlaggestaltung verantwortlich. Gemeinsam haben wir es geschafft, ein ganz tolles Kochbuch herauszubringen, welches nicht nur für astrologisch Interessierte etwas ganz Besonderes ist. Ich bin richtig stolz auf das Ergebnis! Sieh selbst - Bilder oder Video "Ein Blick ins Buch".
(Jänner 2021)

BESTELLUNG

Jetzt gleich das Sternekochen Kochbuch, Band 1, bestellen!


Ein Blick ins Kochbuch, Band 1

Läuft dir auch schon das Wasser im Mund zusammen?

Dann bestelle gleich hier... 


Ein Tag am Set

Kochen, Fotografieren, essen, trinken und jede Menge Spaß. Ja, den hatten wir bei den Shootings für jedes Sternzeichen für unser Kochbuch. Dank Lockdown #1 und dem warmen Wetter bereits im April kamen wir im Frühling schon ganz gut voran. Da wir immer im Freien auf Romana's Terrasse shooteten waren wir vom Wetter abhängig. Mitte August hatten wir das letzte Shooting. Dann machte sich Romana an die Texte und ich mich ans Layouten. Mehr Bilder von den Shootings findest du hier (klicken) (November 2020)


Epidemie II

In der Zeit der Restriktionen wegen des neuen Corona Viruses war ich ein paar Mal im Parkhaus des Europarks in Salzburg und hab dort das Parkhaus entsprechend leer vorgefunden. Aus den dort entstandenen Fotos habe ich diese Bildkonstruktionen erarbeitet. Schön abstrakt und bunt geworden finde ich. (März 2020)


Epidemie I

Als 2014 in Westafrika die Ebolafieber-Epidemie ausbrach wurden in vielen europäischen Ländern Übungen für den Ernstfall abgehalten. Ich war bei einer dieser Übungen in einem Klinikum in Österreich als Fotografin dabei. Aus gegebenen Anlass zeige ich diese Bilder jetzt hier -> hier klicken! (März 2020)


Visual Storytelling

Nach einem Jahr Workshop VISUAL STORYTELLING am Fotohof mit den Kursleitern Jutta Benzenberg, Kurt Kaindl und Andrew Phelps präsentieren wir nun unsere Projekte.
Wir haben die Möglichkeit, dass wir zwischen zwei Ausstellungen unsere Arbeiten an den Wänden der Galerie Fotohof präsentieren können - nicht wie bisher üblich auf Tischen. Hier geht's zu den Fotos.
(Jänner 2020)


Fotoreportage

Im Juli 2019 fand in Riviera Maya, Mexiko, die WMFC - World Medical Football Championship statt und ich habe das ÖÄN - Österreichische Ärzte Fußball National Team dorthin begleitet und eine Fotoreportage über das Team und deren Teilnahme bei der WMFC gemacht.

Viva México... neben Fußball gibt es in Mexiko auch noch vieles anderes zu entdecken! HIER GEHT'S ZU DEN BEST OF FOTOS...


Ausstellung Stadtgalerie Mozartplatz

Ausstellung vom 12. April bis 13. Juni 2019 gemeinsam mit dem Fotokollektiv Blurred in der Stadtgalerie Mozartplatz. Schön, aber vorbei... hier geht's zum Nachschauen (klicken)